Frag‘ Schbautzki!

Frag SchbautzkiDie Zeit ist rum, Schbautzki hat genug. Er braucht Input, wie die Schorle Sprudel braucht. Er sehnt sich nach dem Salz in der Suppe, nach der Cumulus Nimbus am blauen, sonnenerstrahlten Himmel!

Willst du wissen, was Schbautzki denkt, dann frage ihn! Schreibe ihm deine Frage in die Kommentare oder sende Sie im per E-Mail an schbautzki@gedichtkueche.de. Die Aktion läuft bis zehn neue Fragen eingereicht werden. Die Antworten findest du unter im wellenbad.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bist du ein Mensch? Dann kannst du bestimmt die folgende Aufgabe lösen. *